Mitteilung von Jim Baker


„Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Unternehmen bei uns in guten Händen ist und wenn Sie unseren Ansatz hinsichtlich Dezentralisierung, Autonomie und langfristigen Investitionen schätzen, dann könnte Cultura langfristig die richtige Wahl sein.“

Wir von Cultura sind stolz darauf, großartige Unternehmen für Agrarsoftware zu unterstützen. Unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter sind auf Agrarsoftware spezialisiert. Daher sprechen wir die gleiche Sprache wie die Gründer, Firmeninhaber und Unternehmer, die Unternehmen für Agrarsoftware aufgebaut haben.

Cultura verfolgt in Bezug auf den Geschäftsbetrieb einen einzigartigen Ansatz, denn wir agieren dezentral. Wir sind überzeugt, dass die Menschen, die am Aufbau unserer Portfolio-Unternehmen mitgewirkt haben, auch am besten dazu geeignet sind, sie zu führen. Daher ermutigen wir Gründer und Manager, die sich entschieden haben, Cultura beizutreten, bei uns zu bleiben und die Unternehmensleitung fortzuführen.

Es ist unser Job, zu beraten und Fachwissen weiterzugeben, damit das Unternehmen wachsen kann und langfristige Erfolge erzielt. Die Angebote von Cultura decken bereits vielfältige Bereiche innerhalb des Agrar- und Lebensmittelsektors ab, doch wir sind stetig bemüht, durch Übernahmen neue Wachstumsmöglichkeiten zu wahrzunehmen.

Wenn wir Firmen in angrenzenden Wirtschaftssektoren oder Regionen bewerten, suchen wir vor allem nach wachsenden Unternehmen mit einem breit gefächerten Kundenstamm und einen großen relativen Marktanteil. Typische Plattform-Unternehmen, die für uns attraktiv sind, haben Umsätze von mindestens 5 Mio. USD und besetzen innerhalb ihres Nischenmarkts eine Spitzenposition in Bezug auf ihren Marktanteil.

Wenn wir nach Firmen in Nischenmärkten wie z. B. Getreide, Agrarwissenschaft, Mehl, Obst und Gemüse sowie Geflügel suchen, in denen Cultura bereits vertreten ist, nehmen wir auch Geschäftsmöglichkeiten mit kleineren Unternehmen wahr.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Unternehmen bei uns in guten Händen ist und wenn Sie unseren Ansatz hinsichtlich Dezentralisierung, Autonomie und langfristigen Investitionen schätzen, dann könnte Cultura langfristig die richtige Wahl sein.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen,

Jim Baker